/ Kursdetails

Vitales Becken & freie Hüften - Yoga Intensivworkshop für Hüfte und Becken

Yoga als heilender Weg zu sich selbst.
Die Hüfte ist unser körperliches Zentrum. Sie verbindet den Unter- und Oberkörper. Im Yoga wird in diesem Bereich auch der Sitz von Emotionen, Stress und Anspannung verortet. Es ist bekannt, dass der Psoas-Muskel bei Stress mit Kontraktion reagiert. Und so können Verkrampfungen und Verspannungen des Hüftmuskels sich auch in psychischer Abgeschlagenheit zeigen.
Ist die Hüfte geöffnet und gedehnt, bringt das eine bessere Beweglichkeit im unteren Rücken und damit eine Prävention von Rückenschmerzen sowie eine reduzierte Spannung in den Kniegelenken mit sich. Auf psychischer Ebene wirken sich hüftöffnende Übungen entsprechend der Yogaphilosophie positiv auf das emotionale Empfinden aus. Nicht umsonst werden die Hüftgelenke auch als „Tore zur Freiheit“ bezeichnet.
In diesem Workshop lernst du die Wahrnehmung und Ansteuerung der Muskulatur im Becken und der Hüftbereich zu verbessern. Durch eine achtsame Asana-Praxis, in Verbindung mit Erkenntnissen der Anatomie und modernen Medizin, erfährst du das Gefühl offener und beweglicher Hüftgelenke, welche dein Wohlbefinden bei regelmäßiger Übungspraxis sowohl auf körperlicher als auch energetischer und emotionaler Ebene verbessern können.

Das dürfen Sie erwarten

- Medizinisches Basiswissen zum Becken und den Hüftgelenken
- Kennenlernen einer Ganzheitlichen anatomisch-funktionellen Sichtweise auf Bewegung
- Präzise Körperarbeit und auf Ausrichtung fokussierter Hatha Yoga
- Körperwahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen


Sie brauchen den Text in einfacher Sprache?
Dann rufen Sie uns an! Tel.: 0351/ 800 99 73

Warenkorb

Am 03. Juni 2023

um 10:00 Uhr (1x)


Kursnummer
2023_SP19
erster Termin
Samstag, 03.06.2023
10:00 - 15:30
letzter Termin
Samstag, 03.06.2023
10:00 - 15:30
Gebühr
59,00 €