/ Kursdetails

Grundlehrgang: Übungsleiter im Hochschulsport

Eine Herausforderung für studentische Übungsleiter*innen der Spielsportarten ist es, sich auf die unterschiedlichen Leistungsvoraussetzungen ihrer Teilnehmer*innen einzustellen. Häufig treffen Interessierte, die eine Sportart das erste Mal ausprobieren möchten, auf Teilnehmer*innen, die bereits Spielerfahrungen gesammelt haben. Um die Attraktivität des Sportspiels zu erhalten, frustrierende Situationen der Über- oder Unterforderung zu vermeiden und den Spaß am Spiel für alle zu gewähren, bieten methodisch-didaktische Maßnahmen die Chancen zur Minimierung von Leistungsdifferenzen. Ziel des Lehrgangs ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen, die sowohl die Spielstärke der Mannschaften insgesamt als auch die Leistungsstärke einzelner Spieler*innen innerhalb der Mannschaften einander angleicht. Übungsleiter*innen des Hochschulsports werden in ausgewählten Spielformen der großen Sportspiele und in sportartübergreifenden Spielen praktische Beispiele zur Differenzierung erlebbar dargestellt.

Das dürfen Sie erwarten

Arten von Leistungsunterschieden
Möglichkeiten der Differenzierung
Transfer in die Übungspraxis

Hinweise

Inklusive:
Lehrgangsversorgung und Begleitmaterial

Warenkorb

Ab 25. März 2023

um 10:00 Uhr (2x)


Kursnummer
2023_AB66
erster Termin
Samstag, 25.03.2023
10:00 - 18:30
letzter Termin
Sonntag, 26.03.2023
09:00 - 14:30
Gebühr
139,00 €